Asylwerber erkunden Gutau

Zu einer Wanderung am Vogelkundeweg trafen sich ehrenamtliche Helfer und Asylwerber in Gutau. Die große Gruppe nutzte das Beisammensein dazu, ihre Deutschkenntnisse in Gesprächen über Gutau und über die touristischen Attraktionen der Färbergemeinde zu üben. Beim abschließenden gemütlichen Beisammensein mit Lammbratwürsten, Kaffee und Kuchen im Asylwohnheim am Marktplatz betonten die Gäste ihre Dankbarkeit für die gute Aufnahme in Gutau.