ASZ-Ausfahrt in Betrieb!

Seit einem Monat ist nun die neue Ausfahrt in Betrieb. Durch diese Maßnahme gibt es nun bei den Stoßzeiten keine Verkehrsbehinderung mehr.

Durch die neu geschaffenen Parkplätze bleibt genug Platz zum Parken und die Erfahrung zeigt, dass sich die Investition gelohnt hat. Die Asphaltierungsarbeiten wurden von der Fa. Teerag-Asdag, Linz ausgeführt, die Sanierung der Stützmauer erfolgte durch das Bad Zeller Bauunternehmen und den neuen Zaun samt Schiebetor hat die Fa. Hametner, Gutau aufgestellt. In den nächsten Tagen werden die erforderlichen Bodenmarkierungen aufgespritzt und die notwendigen Verkehrszeichen montiert.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund € 45.000,00. Vom Bezirksabfallverband werden 40% der Gesamtkosten refundiert.
Die Abfallgebühren erfahren dadurch keine Erhöhung!