Winterdienst auf öffentlichen Verkehrsflächen

Jede Beschädigung von Schneestangen und Leitpflöcken ist beim Straßenerhalter, d.i. bei Landesstraßen die jeweilige Straßenmeisterei (Pregarten oder Freistadt) bzw. bei allen übrigen Straßen das Marktgemeindeamt Gutau, zu melden.

Für die Wiederherstellung ist eine festgesetzte Gebühr (je Schneestange € 15) zu entrichten (die Straßenverwaltung verlangt einen höheren Betrag). Es ergeht aber auch an alle Autofahrerinnen und Autofahrer wieder das dringende Ersuchen, sich auf die winterlichen Fahrverhältnisse einzustellen und die Autos für die winterlichen Verhältnisse entsprechend auszurüsten (Winterreifen!!!). Oft kommt es durch parkende Autos zu einer erschwerten Schneeräumung. Bitte halten Sie auf öffentlichem Gut (Siedlungsgebiet usw.) die Straße von Fahrzeugen frei und stellen Sie ihre Autos in die Garage oder zumindest in die Garageneinfahrt. Wie letztes Jahr werden die Gutauer Landesstraße, die Kefermarkter Landesstraße, die Maria Bründl Landesstraße, die Punkenhofer Landesstraße und die Aisttal Landesstraße von den Straßenmeistereien Pregarten bzw. Freistadt geräumt und gesalzen. Auf den übrigen Straßen

wird an extremen Stellen Salz, sonst Splitt gestreut. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass die beste Schneeräumung mit Salz und Splitt keine sommerlichen Straßenverhältnisse schaffen kann.

WICHTIG!

Schließlich erinnern wir wieder alle Liegenschaftsbesitzer an ihre gesetzliche Verpflichtung zur Schneeräumung und Splittstreuung auf Gehsteigen. Die Marktgemeinde Gutau darf darauf verweisen, dass die fallweise Gehsteigräumung durch den Gemeindebauhof die einzelnen Eigentümer nicht von ihren Anrainerpflichten nach § 93 StVO befreit und sich die Anrainer nicht darauf verlassen dürfen, dass die Gehsteige von der Gemeinde überhaupt und rechtzeitig geräumt werden.

Besten Dank für Ihr Verständnis, insbesondere auch dafür, dass die Winterdienstgeräte der Gemeinde auch bei bestem Bemühen nicht überall gleichzeitig eingesetzt werden können!