HWS-Aist investiert in Gutau

Gemeindekooperationen sind wichtig und nicht immer möglich, aber im Bereich Hochwasserschutz die einzige Möglichkeit, um Finanzmittel für nachhaltige Lösungen zu bekommen. € 570.000,00 bewirken einen Hochwasserschutz am Gutauerbach, der die Anrainer und die öffentliche Hand vieler Sorgen enthebt.

Neben den eigentlichen Hochwasserschutzmaßnahmen mussten auch der Kanal und die Ortswasserleitung neu verlegt werden. Die Infrastruktur in diesem Bereich wurde so mit über viele Jahrzehnte auf neue Beine gestellt. Auch wenn noch keine Sträucher gesetzt sind, so kann man schon erkennen, dass die Ortseinfahrt attraktiver wird.

Die Finanzierung:
€ 513.000,00 EU-Mittel durch Bundes- und Landesförderungen
€ 57.000,00 HWS-Aist Mitgliedsbeitrag der Marktgemeinde Gutau
jährlich € 8.000,00