Rückblick Frühjahrskonzert 2016 der Trachtenmusikkapelle Gutau

Das diesjährige Frühjahrskonzert am 19. März 2016 war der erste große musikalische Höhepunkt der Trachtenmusikkapelle Gutau im Jahr 2016. Erstmals wurde die Eröffnungsfanfare von den 11 Mädchen und Burschen der Blockflötengruppe unter der Leitung von Anna Engelmann und Stefanie Hinterdorfer gespielt. Sie spielten mit Freude und Spaß ihren ersten großen Auftritt und wurden mit viel Applaus vom Publikum für ihr Können belohnt. Danach begann die musikalische Reise der Musikerinnen und Musiker der Trachtenmusikkapelle Gutau mit dem musikalischen Reiseleiter Gerald Ortner mit dem Konzertstück "Ein Reisetagebuch", in dem die Eindrücke der Konzertreise nach Polen erzählt wurden, bis hin zu keltischen Klängen bei Celitc Flutes mit den Solistinnen Martina Lamplmayr und Daniela Haugeneder. Die beiden Solistinnen und das Orchester zeigten überzeugend, dass ein Blasorchester auch mit keltischen Rhythmen verzaubern kann. Die Besucherinnen und Besucher des Frühjahrskonzerts wurden auch in andere Kontinente wie nach Afrika beim Stück "African Symphony" entführt, aber auch traditionell österreichische Musik kam nicht zu kurz. In Memoriam Udo Jürgens erklangen seine bekanntesten Melodien wie "Aber bitte mit Sahne" oder "Mit 66 Jahren" im KuBuS in Gutau. Aber auch ein bisschen Volks Rock'n Roll durfte mit "I sing a Liad für di" und anderen Hits von Andreas Gabalier nicht fehlen, das beim Publikum mit viel Applaus belohnt wurde. Auch der uraufgeführte Wolken Walzer von Fritz Renhart sorgte für große Begeisterung, nicht nur wegen der humorvollen Moderation von Fritz Renhart jun. Die musikalische Reise endete in Gutau mit dem Marsch "Gutauer Musikus" von Fritz Renhart, der auch das gesangliches Können der Musikerinnen und Musiker forderte. Das Publikum belohnte die intensive Probenarbeit mit viel Applaus und vielen Gratulationen im Anschluss. Trotz der schon späten Stunde verweilten noch viele Besucherinnen und Besucher im KuBuS und ließen den Abend bei geselliger Unterhaltung mit den Musikerinnen und Musikern ausklingen. Der Musikverein Gutau bedankt sich sehr herzlich für den großartigen Zuspruch und Besuch bei den Besucherinnen und Besuchern und den vielen Kindern und Jugendlichen. Es würde uns sehr freuen auch bei den nächsten Auftritten (Färbermarkt am 1. Mai 2016, Eröffnung Feuerwehrzeughaus 29. Mai 2016, Bezirksmostkost 19. Juni 2016 und Dämmerschoppen beim Gasthaus Eder Bräu am 23. Juli 2016) sowie kirchlichen Festen (Erstkommunion, Firmung usw.) wieder viele Zuhörerinnen und Zuhörer begrüßen zu dürfen.

Der Musikverein Gutau ist ab jetzt auch via Facebook unter facebook.com/musikvereingutau vertreten und freut sich über viele Freundschaftsanfragen und Interesse an den Veranstaltungen und Beiträgen.