Aktuelle Informationen

1) Da mehr als 300 Intensivbetten belegt sind, tritt die 2. Stufe des Stufenplans der Bundesregierung für die Bekämpfung der Corona-Pandemie in Kraft. 

> Diese Verordnung tritt mit 8. November 2021 in Kraft

> Wegfall der Antigentests in Eigenanwendung als Zutrittstests

Dem Stufenplan der Bundesregierung folgend werden Antigentests in Eigenanwendung, welche in einem behördlichen Datenverarbeitungssystem erfasst sind, nicht mehr als Test i.S. von 3G anerkannt. Ebenso sind Nachweise über neutralisierende Antikörper als § 3G-Nachweis nicht mehr zulässig.

> Zutritt zu Gastgewerbe mit vermehrter Durchmischung (ehem. „Nachtgastronomie“) nur mehr mit 2G-Nachweis

Es gelten Impfzertifikat, Genesungsnachweis oder Absonderungsbescheid.

> Zutritt für Mitarbeiter zu Betriebsstätten nach § 5 Abs 2 (Gastgewerbe) nur mit 2G oder PCR-Test und zusätzlich Maske bei direktem Kundenkontakt

Arbeitnehmer, Inhaber und Betreiber von Betriebsstätten dürfen diese – wie Gäste – nur mit einem 2G-Nachweis betreten. Können sie das nicht, ist ein PCR-Test vorzulegen und im Kundenkontakt eine Maske zu tragen.

Das gilt auch in folgenden Settings, Hochzeits-, Geburtstags- oder Weihnachtsfeiern (da nicht ausschließlich zugewiesene Sitzplätze).

> Zusammenkünfte mit mehr als 500 Teilnehmern

- Zusammenkünfte mit ausschließlich zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen: 3G-Nachweis

- Zusammenkünfte mit nicht ausschließlich zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen: 2G-Nachweis (zB Weihnachtsfeiern)

> Ausnahme der unmögliche Vorlage eine 2-Nachweises

- Wenn Impfung nicht ohne Gefahr für Leib und Leben möglich ist, Vorlage eines molekularbiologischen Tests möglich

- Vorliegen dieses Ausnahmegrundes muss nach § 20 Ab 2 ärztlich bestätigt werden

2) Ab sofort gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zum Antigentest einen PCR Gurgeltest zu machen.
Standorte: Bad Zell und Freistadt - die Anmeldung erfolgt über oesterreich-testet.at.
Vor Ort kann dann individuell entschieden werden, ob ein Antigentest und / oder ein PCR-Test abgenommen werden soll. Der PCR-Test wird mittels Gurgeltest abgenommen und das PCR-Testergebnis ist nach 24 Stunden verfügbar und als 3G-Nachweis gültig. Der Ablauf der Gültigkeit ist im Befund vermerkt (72 Stunden ab Durchführung des Tests).

Der Antigentest hat eine Gültigkeitsdauer von 24 Stunden.

3) Ab Freitag, 5.11.2021 gibt es in Pregarten einen neuen Teststandort der Fa. WEMS:
Teststandort Pregarten
Ehemalige Güterwegmeisterei
Tragweinerstraße 70
4230 Pregarten

Öffnungszeiten:
Dienstag: 13:30 – 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr

An diesem Teststandort werden derzeit ausschließlich Antigentests angeboten.

4) Impfzeiten in der HAK Freistadt:

Donnerstag 04.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Freitag 05.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Donnerstag 11.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Freitag 12.11.2021 08:00 – ca. 10:00, danach mobile Impfung
Donnerstag 18.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Freitag 19.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Donnerstag 25.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Freitag 26.11.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Donnerstag 02.12.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25
Freitag 03.12.2021 08:00 – 12:00 13:00 – 16:25