Leidenschaft Judo

Obmann Jürgen Karte (im Bild links) mit dem Jubilar Rupert Brandstetter und Kassier Andreas Gusenbauer.

Als Mann der ersten Stunde lässt sich Rupert Brandstetter in der DSG Union Gutau beschreiben. Vor 45 Jahren begann Rupert mit dem Judosport, seit 1989 leitet er diese Sektion. Zwei Jahre später gründete Rupert mit der Sektion Judo der DSG Union Freistadt eine Wettkampfgemeinschaft, die er noch immer als Obmann führt. Durch die vorbildliche Trainings- und Nachwuchsarbeit konnten in den vergangenen Jahren sogar Landes- und Bundesmeistertitel gefeiert werden.

Anlässlich des 60. Geburtstages von Rupert gratuliert der Vorstand der DSG Union Gutau sehr herzlich und bedankt sich gleichzeitig für das großartige jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement. „Rupert verkörpert unser Vereinsmotto #gemeinsambewegen eindrucksvoll. Es ist schön, Idealisten wie ihn im Team zu haben“, so Obmann Jürgen Karte.