ALLE JAHRE WIEDER – WIEDER ALLE (paar) JAHRE NEU

Am Sonntag, den 24. März 2019, fand, nach der musikalischen Umrahmung des Pfarrgottesdienstes in der Pfarrkirche Gutau, die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Gutau im Gasthaus Oyrer statt.

Dazu gibt es einige NEUigkeiten! Ein neuer Vorstand wurde gewählt und langjährige Vorstandsmitglieder legten ihre Funktion zurück. In diesem Zuge möchte sich der Musikverein Gutau nochmals sehr herzlich bei Martina Lamplmayr, 15 Jahre im Vorstand, Werner Grubauer, Manfred Winkler, Johann Atteneder, Christoph Prückl jeweils 12 Jahre Vorstandsmitglied und Nadja Schaschinger, jeweils 3 Jahre im Vorstand, für die langjährige Unterstützung bedanken. Die neu gewählten Vorstandsmitglieder sind Klara Prückl (Kassierin), Sandra Pichler (Schriftführerin), Anna Renhart (Medienreferentin und Schriftführerin Stv.), Hanna Pichler und Tanja Brunner (EDV-Referentinnen), Martin Pree und Johann Freudenthaler (Kassaprüfer). Letztendlich ist hier jedoch auch etwas gleichgeblieben. Denn nach einstimmigem Wahlergebnis wird Daniela Haugeneder weitere 3 Jahre als Obfrau des Musikvereines fungieren.

Bei der Verleihung der Leistungsabzeichen „Youth Attack“ in Freistadt, am 10. März 2019, erhielten Clara und Sophie Seyr das Junior Leistungsabzeichen, Ines Binder, Nora Brunner, Birgit Gruber, Jana Hiemetsberger und Anna Seyr holten sich das Leistungsabzeichen in Bronze und Manuel Rehberger freut sich über das Leistungsabzeichen in Silber. Aber nicht nur die musikalische Leistung, sondern auch die musikalische Treue wurde hervorgehoben. Im Jahr 2019 dürfen sich, bei der bezirksweiten Ehrung, am 21. September, in Oberdorf, Anna Renhart die Verdienstmetaille in Bronze für 15 Jahre aktives Vereinsmitglied, Peter Lengauer die Verdienstmetaille in Silber für 25 Jahre aktives Vereinsmitglied, Werner Grubauer und Johann Atteneder die Verdienstmetaille in Gold für 35 Jahre aktives Vereinsmitglied und Helmut Fischer das Ehrenzeichen in Gold für 45 Jahre aktives Vereinsmitglied abholen. Der Musikverein Gutau gratuliert zu den erbrachten Leistungen und Ehrungen sehr herzlich.

Auch im Jahresprogramm gibt es Änderungen. So findet dieses Jahr kein Tag der Blasmusik, sondern am 15. Juni 2019 ein Abend der Blasmusik statt. Außerdem wird der Musikverein Gutau am 12. Oktober 2019 erstmals das G´stanzlsingen, anstelle des Weinfestes, organisieren.

Für unsere kleinen, jungen Musikfreunde bietet der Musikverein ab Herbst 2019 wieder einen Blockflötenunterricht an. Im Anschluss an die vielen Worte hatten sich die Vereinsmitglieder und Gäste das Mittagessen redlich verdient und ließen den Nachmittag im gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Weiteres lädt der Musikverein Gutau recht herzlich zur Marschwertung am 1. Juni 2019 in Kaltenberg ein. Nach drei Auszeichnungen wird der Verein heuer in Kunststufe E mit Showprogramm antreten und hofft daher umso mehr auf die zahlreiche Unterstützung der Gutauerinnen und Gutauer.