Erfolgreiche Mounted Games Reiter aus Gutau

Mitte Juni fanden die OÖ und Österreichische Mounted Games Einzelmeisterschaft in St. Lorenzen/Steiermark statt. Diese junge, dynamische Sportart ist ein erstzunehmender Leistungssport, in dem auch Europameisterschaften und Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

Österreichs Mounted Games Reiter traten in der Führzügelklasse, in den Altersklassen U12/U14/U17 und in der offenen Klasse gegeneinander an. Unter den strengen Augen des Hauptrichters Wolfgang Keuter aus Deutschland bewiesen die Reiter und Reiterinnen in 25 klar definierten Speed-, Geschicklichkeits- und Aufspringspielen ihr Können. In dieser abwechslungsreichen Sportart, die mittlerweile auch in Österreich viele Burschen, Mädchen und Erwachsene begeistert, sind die Einheit zwischen Pferd und Reiter, Geschicklichkeit, Schnelligkeit, Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und Konzentration von besonderer Bedeutung.

Bereits in den Qualifikationsrunden zeigte sich, dass die Reiter vom Ponyhof Daneder in Gutau zu den Favoriten zählten. Schließlich konnten am Finaltag zahlreiche Spitzenplatzierungen errungen werden:

OÖ Landesmeister wurden Marvin Lorenz (U12), Saskia Pree (U14), Jana Kiesenhofer (U17) und Patrick Montgomery (Offene Klasse).