Reit- und Fahrverein Gutau

Die Idee zur Gründung eines Reitvereines wurde im Februar 1993 zwischen Pirklbauer Gottfried, Aichhorn Hermann, Latzelsperger Willi und Rauchenschwandtner Leo in Tannbach bei Gottfried geboren.
Nach einer Interessentenversammlung auf der Bergterrasse Gutau wurden bereits 30 Mitglieder eingeschrieben.
Am 20. Mai 1993 fand die Gründungssitzung im Gasthaus Höller im Beisein des damaligen Bürgermeister Anton Binder statt.
Die Errichtung eines Reitplatzes in Erdmannsdorf wurde in Angriff genommen. Jedoch wurde durch die dezentrale Lage dieser Platz von den Mitgliedern zu wenig genutzt.
1995 wurde aufgrund des Angebotes von Henninger Karl, den Platz nach Lehen auf sein Grundstück zu verlegen, von dem Vorstand entschieden diesen Vorschlag anzunehmen. Die Richtigkeit dieser Entscheid zeigte die gute Frequentierung dieser neuen Anlage.
Das Viereck mit den Ausmaßen von 40 x 20 m mit Flutlichtanlage wird von den Mitgliedern gern genutzt.


Ansprechperson:
Friedrich Schützeneder, Lehen 9, 4293 Gutau
0664 / 1121045

Kontaktdaten:
info@rv-gutau.at
www.rv-gutau.at