Ein gelungener Abend für das Ehrenamt!

Alle Geehrten und die Laudatoren*innen des Abends des Ehrenamtes sichtlich erfreut über den gelungenen Abend.
AL Leo Satzinger im Kreise der Vertreter aller Fraktionen des Gemeinderates.

Von Vizebgm. Dominic Brunner und seinem Team des Kulturausschusses bestens vorbereitet, wurden am 21.Mai 11 Auszeichnungen der Marktgemeinde Gutau persönlich an ausgeschiedene Gemeinderäte*innen und Vereinsfunktionäre verliehen.

Der KuBuS Gutau erwies sich da einmal mehr als hervorragender Veranstaltungsort.


Ehrungen:

Ausgeschiedene Gemeinderäte*innen

Benjamin Bogner - Ehrennadel in Bronze - Taler in Silber (klein)
Gisela Eitenberger - Ehrennadel in Bronze - Taler in Silber (klein)
Herbert Horner - Ehrennadel in Bronze - Taler in Silber (klein)
Gottfried Wahlmüller - Ehrennadel in Silber - Taler in Silber (groß)
Wilhelm Hinterdorfer - Ehrennadel in Silber - Taler in Silber(groß)

10-Jahre FF- Kommandant der FF-Erdmannsdorf
Dieter Kurt Binder - Ehrennadel in Silber - Taler in Silber (groß)

Ausgeschiedene Gemeinderäte*innen

Mag. Renate Proxauf - Ehrennadel in Silber -Taler in Silber (groß)
Gerold Schuller - Ehrennadel in Silber - Taler in Silber (groß)
Karin Rockenschaub – Ehrenurkunde

28 Jahre Sektiosnleiter Tischtennis
Thomas Torggler - Ehrennadel in Gold - Taler in Gold

35Jahre Obamnn es Imkervereines
Maximilian Janko - Ehrennadel in Gold - Taler in Gold

24 Jahre Mitglied des Gemeinderates und eine Periode Vizebürgermeister
Johann Pilgerstorfer - Ehrennadel in Gold - Taler in Gold

30 Jahre Mitglied des Gemeinderates und eine Periode Vizebürgermeister (Verleihung Posthum, da Hr. Höller Ende Jänner verstorben ist, Übergabe erfolgte an seine Gattin)
Karl Höller - Ehrennadel in Gold - Taler in Gold

16 Jahre Amtsleiter von Gutau, 30 Jahre Schriftführer des Kameradschaftsbundes, ehrenamtliche Erstellung des Gutauer Reitwegenetzes, ehrenmatliche Mitarbeit im Projekt „Gutau taugt guat“ und „Gutau mei Mitt`n“.
Leopold Satzinger – Ehrenring der Marktgemeinde Gutau

 

Für die musikalische Umrahmung sorgte ein talentierter Musiker der Landesmusikschule Pregarten, Leon Helmonseder, auf der Harmonika.

Eine kurzweilige Präsentation des Vereinsleben zeigte die Vielfalt des ehrenamtlichen Angebotes in Gutau für Kultur, Freizeit und Sport.

Die Laudationen erfolgten durch die Vertreter der Vereine, der Fraktionen und durch Bgm. Josef Lindner.

Die im Rahmen des Interreg Projektes Färbergemeinde Gutau produzierten Filme über das Färbermuseum und die Zeugfärberei wurden zum ersten mal einem breiteren Publikum vorgeführt und sie fanden großen Anklang.

Bgm. Josef Lindner dankte abschließend für die Leistungen für die Marktgemeine Gutau und seine Menschen, mit dem Ehrenamt wird Lebensqualität nachhaltig gesichert. In gemütlicher Runde tauschten sich die Besucher und Akteure*innen im Ehrenamt aus.



Fotos: Roman Gutenthaler