Zertifikatsverleihung "Familienfreundliche Gemeinde" in Wien

Am 26.11.2019 fand in Wien die Zertifikatsverleihung zur "Familienfreundlichen Gemeinde" in Wien statt. Bgm. Josef Lindner und Kulturausschussobmann Thomas Freynschlag nahmen die Urkunde entgegen.

Der Gemeinde Gutau ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein besonderes Anliegen. Wir wollen Familien einen besonderen Ort zum Leben und Wohlfühlen bieten. Gerade in einer Region, die als ländlicher Raum zusehends von Abwanderung bedroht ist, wollen wir durch familienfreundliche Maßnahmen ein Wohlfühlpaket schnüren, damit Familien in unserer Region bleiben und vermehrt in unseren Ort zuziehen. Durch geeignete Maßnahmen für verschiedene Altersgruppen soll Gutau ein attraktiver Wohnort bleiben.

Familienfreundliche Maßnahmen

- Bewegungsorientierte Schule

- Babysitterbörse

- Sichere Anlieferung und Abholung von Kindergartenkindern: Verkehrslösung

- Zeittauschbörse

- Mittagstisch für Senioren/innen

- Aktivierung/Neustrukturierung des Jugendtreffs "Alte Schule"

- Schaffung eines weiteren attraktiven Spielplatzes in unserer Gemeinde

Best Practice-Maßnahme

Eine der umgesetzten Maßnahmen betraf die Schulkinder der VS und NMS Gutau. Durch eine attraktive Pausengestaltung sollten die Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren die Pause im Freien und bewegt verbringen, anstatt in den Klassen zu verbleiben. Die Jugendlichen wurde im Rahmen Ihres Unterrichts gebeten, Aussagen zu tätigen, was es braucht, damit sie ihre Pausen draußen verbringen. Dabei stellte sich heraus, dass die Attraktivität der Pause im Freien mit wenigen Mitteln (Sport- und Fahrgeräte) in einem versperrbaren Kasten (also sofort und ohne Umstände zugänglich) erstaunlich gesteigert wurde. Für die jüngeren Kinder der VS (6 bis 10 Jahre) wurde ein unbrauchbar gewordener Pausenhof der Volksschule - der Holzboden des Innenhofes war über die Jahre morsch geworden - renoviert. Er steht ab nun den Kindern für Bewegung aber auch für Unterrichtssequenzen im Freien zur Verfügung.


http://www.familieundberuf.at/presse-news/downloads