Macher*innen, gute Ideen und Räume neu entdecken im Mühlviertler Kernland - sei bei WeLocally von Anfang an mit dabei!

Mit anderen Macher*innen vernetzen, Räume und Arbeitsgeräte teilen, lokale Anbieter*innen, Initiativen und Vereine entdecken: Im Mühlviertler Kernland wächst mit WeLocally aktuell ein gemeindeübergreifendes lokales Netzwerk für Macher*innen, Unternehmen, Vereine und Kunst- & Kulturschaffende. WeLocally ermöglicht Austausch mit anderen und zeigt auf einen Blick, was von den Menschen in der Region auf die Beine gestellt wird, welche Raumangebote es um’s Eck gibt und wo Anknüpfungspunkte schlummern.

Alle Mitmachenden bekommen auf WeLocally ein kostenloses virtuelles Schaufenster zur Verfügung gestellt. Sie können ihre Veranstaltungen, Treffen und Kurse veröffentlichen, Geräte- und Raumressourcen teilen oder auf dem Coop & Share Marktplatz Interessierte für ihre Ideen, Vereine und Initiativen finden. Gegenseitige Unterstützung, Vernetzung und neue Formen der Zusammenarbeit werden dabei ganz groß geschrieben.

Noch vor dem offiziellen Start können sich jetzt die ersten Startnutzer*innen melden. Herzlich eingeladen sind alle, die eine Idee oder ein Vorhaben haben, die Raum suchen oder anderen anbieten wollen, die regelmäßig Veranstaltungen organisieren oder Workshops bzw. Kurse anbieten, die selbstständig tätig sind, sich in einem Verein oder in Initiativen engagieren - kurz, die in der Region aktiv sind.

Die Startnutzer*innen werden bei den ersten Schritten auf WeLocally persönlich begleitet. Die Anmeldung ist ab sofort unter WeLocally.at (oder per Mail an wir@welocally.at) möglich.

Der Plattform-Prototyp wird in Kooperation mit der Leader-Region Mühlviertler Kernland entwickelt. Die Plattform wird, wie auch die Wiener Plattform imGrätzl.at, von der morgenjungs GmbH betrieben. Die morgenjungs GmbH ist ein Social Business; mit WeLocally werden gemeinwohlorientierte Ziele verfolgt.